/ Aktuelles vom Tag

„Gott ist trotzdem da!“

Wie Christen in der Corona-Hochburg Delmenhorst mit der Pandemie umgehen.

Deutschland steht kurz vor dem zweiten Lockdown. Die Stadt Delmenhorst hat es schon jetzt zu trauriger Berühmtheit gebracht. Am 19. Oktober überstieg der Corona-Inzidenzwert die Marke von 200. Bereits eine Woche vorher gehörte die Stadt in der Nähe von Bremen zu den gravierendsten Corona-Hotspots in Deutschland. Oliver Jeske hat mit Gabriele Ahrens gesprochen. Sie ist die Leiterin der freikirchlichen Baptistengemeinde in Delmenhorst und berichtet, wie die Christen vor Ort an einem Strang ziehen, um die Pandemie einzudämmen.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren