/ Aktuelles vom Tag

Gewaltlos zur Gleichberechtigung

Zum 50. Todestag von Martin Luther-King.

Er kämpfte für Rassengleichheit und mehr Gerechtigkeit und war Hoffnungsträger für die schwarze Bevölkerung in den USA: Martin Luther-King. Vor 50 Jahren, am 4. April 1968 ist der Pastor, Bürgerrechtler und Friedensnobelpreisträger einem Attentat zum Opfer gefallen. Heiko Brattig erinnert an ihn.

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.