/ Aktuelles vom Tag

Gemeinschaft im Trend

Warum die Spielemesse in Essen boomt.

Seit gestern findet wieder die weltgrößte Spielemesse in Essen statt. Auf einer Ausstellungsfläche von mittlerweile 86.000 qm können die Besucher sich bis zu 1.500 Neuheiten anschauen. Denn die Messe wird von Jahr zu Jahr größer. 

Weiterhin im Trend, sind dabei z. B. die sogenannten Legacy Spiele . Das sind Spiele, die nicht nach einer Partie fertig sind, sondern, die immer weiter fortgesetzt werden. Ebenso nach wie vor beliebt sind sogenannte „Escape Games“. Hier muss man Rätsel lösen, um beispielsweise aus einem Raum zu entkommen – das findet allerdings Zuhause statt. Auch sind derzeit Spiele voll im Trend, bei denen man Kriminalfälle lösen muss.

Außerdem gibt es eine weitere Neuheit auf der Messe: der „Educators Day“ . Hier können sich Pädagogen, Lehrende und alle Interessierten über das Potenzial von Brettspielen in der Schule und in der Erwachsenenbildung informieren. Dabei werden auch Studien vorgestellt, die belegen, dass Brettspiele intelligenter machen.

Katja Völkl hat die Spielemesse in Essen besucht. 

Hinweis: Unter https://horstspielt.erf.de/ finden Sie Spieletipps von ERF Mitarbeiter Horst Kretschi.

 



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren