/ Aktuelles vom Tag

„Es ist so schön, wenn Männer über Vereinbarkeit von Familie und Beruf sprechen“

Evangelische Kirche verleiht erstmals „Gütesiegel Familienorientierung“.

Jeder dritte Vater in Deutschland nimmt heute Elternzeit. Im Schnitt ist er dreieinhalb Monate für seinen Nachwuchs und seine Frau da. Im Umkehrschluss heißt das aber auch: Zwei Drittel aller Väter verzichten auf die Gelegenheit, besonders intensiv für ihr Kind da zu sein. Und das hat nicht selten mit dem Arbeitgeber zu tun.

Die Evangelische Kirche in Deutschland will an dieser Stelle ein Zeichen setzen. In diesem Jahr hat sie  zum ersten Mal das „Evangelische Gütesiegel Familienorientierung“ verliehen. Und konnte als Schirmherrin Bundesfamilienministerin Franziska Giffey gewinnen. Oliver Jeske war dabei.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren