/ Aktuelles vom Tag

Ehrung für einen TV-Ermittler

Christlicher Medienpreis für Schauspieler Heino Ferch

Am Donnerstag wurde der Schauspieler Heino Ferch für seine Rolle im Film „Ein Kind wird gesucht“ mit dem christlichen Medienpreis „Goldener Kompass“ ausgezeichnet. Der Film liefere eine authentische Darstellung des christlichen Glaubens im Fernsehen, hieß es in der Begründung. Der Film „Ein Kind wird gesucht“, gehört zu dem Genre „Real Crime“ und erzählt eine wahre Geschichte. Der ZDF-Produktion basiert auf dem Mordfall Mirco aus dem Jahr 2010, bei dem ein zehnjähriger Junge ums Leben kommt. Der Ermittler, Ingo Thiel, gespielt von Ferch, trifft dabei auf eine christliche Familie, die in dieser Zerreißprobe von ihrem Glauben an Jesus Christus getragen wird. Redakteur Steffen Schmidt hat mit Heino Ferch gesprochen, der sich nicht nur über den Preis freut, sondern auch die Einstellung und das Handeln der Familie als bewundernswert schildert, und sich außerdem beeindruckt zeigt von der Leistung des echten Ermittlers Ingo Thiel.


Weitere Beiträge zum Thema

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.