/ Aktuelles vom Tag

Die Wiese als Naturkostladen

Auf der Jagd nach Gänseblümchen, Giersch & Löwenzahn.

Sie selbst nennt sich „Kräuteromi“: Erika Hebold. In ihrem Heimatort in Cunewalde in der sächsischen Oberlausitz bietet die ausgebildete Kräuterpädagogin Führungen an durch Wald und Flur. Sie ist überzeugt: Wer mit offenen Augen durch die Natur geht, kann seinen Speiseplan kostengünstig und gesund erweitern. Frauenmantel, Rotklee oder Spitzwegerich - wer es wagt, die Wildkräuter zu essen, merkt schnell: Das schmeckt und tut gut! Regina König hat´s ausprobiert.


Das könnte Sie auch interessieren

 

 

 

 

 


Kommentare

Von Hedy am .

Der Spruch BITTER IM MUND, HAELT DER MAGEN GESUND.ist wirklich wahr!
Danke fuer den Bericht.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.