/ Aktuelles vom Tag

Gute Regeln fürs Internet-Zeitalter

Evangelische Kirche stellt Denkschrift „Freiheit digital“ vor.

Ein kurzes Kommando eingesprochen ins Smartphone – und ich weiß sofort, wie das Wetter wird – oder bin mit meinem Freund in den Vereinigten Staaten verbunden. Das sind die Annehmlichkeiten des digitalen Zeitalters.

Doch zur Wahrheit gehört auch: Hasstiraden werden in sozialen Netzwerken gepostet. Nicht alles, was an Bildern im Netz zu sehen ist, ist jugend- bzw. gewaltfrei.

Doch jammern gilt nicht, sagt die Evangelische Kirche in Deutschland. Sie greift jetzt in die Diskussion ein mit einer Denkschrift unter dem Titel „Freiheit digital“. Oliver Jeske berichtet.

 

Die Denkschrift „Freiheit digital“ steht hier als PDF zum Download bereit.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren