/ Aktuelles vom Tag

Stress mit der Bank und Jesus als Mittler

Vom Alltagsleben als Christ in Jordanien.

Der gewünschte Kredit wird nicht gewährt. Oder man gerät unverschuldet ins Minus. Ärger mit der Bank kennt wahrscheinlich jeder. Doch kaum jemand kommt darauf: Eine schlechte Erfahrung mit dem eigenen Kreditinstitut kann einem die Botschaft der Bibel ganz neu aufschließen. Jedenfalls dann, wenn man im Nahen Osten lebt wie Ekkardt Sonntag. Oliver Jeske hat mit dem Theologen über eine genervte Bankangestellte und Jesus Christus als Mittler gesprochen.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren