/ Aktuelles vom Tag

Kampf mit Köpfchen

Christlicher Kickboxer mit Gott als Coach.

Bei der Übertragung eines Boxkampfes stehen zwei Kämpfer auf einer großen blauen Matte. Sie tragen Boxhandschuhe und messen ihre Kräfte. Was steckt hinter dieser Sportart? Wie fair ist so ein Kampf und was kann man beim Kickboxen für den Alltag lernen?

Edik Mahmudyan ist aktiv als Kickboxer. Und er ist Christ. Er tritt Kämpfe an, um zu gewinnen. Gleichzeitig betet er dafür, dass er mit Siegen und mit Niederlagen umgehen lernt. Die Übungen des Kickboxens lehren ihn, mit Schlägen umzugehen. Das hilft ihm auch im Alltag weiter. Vera Nölke stellt Edik Mahmudyan vor.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare

Von Rieke am .

Sehr guter Beitrag. Hätte gerne länger sein können.


Das könnte Sie auch interessieren