/ Aktuelles vom Tag

6,2 Milliarden Euro für Computer

Diakonie fordert vierjähriges Förderprogramm für Hartz-4-Bezieher.

Eigentlich sollte jeder Schüler in Deutschland ein eigenes Laptop oder ein Tablet haben zum Online-Lernen. Gerade in Zeiten von Corona ist das besonders wichtig. Doch die Realität sieht anders aus: Nur geschätzt 10 Prozent der Fördergelder des Digitalpakts Schule wurden bisher abgerufen. Deshalb fordert die Evangelische Diakonie jetzt einen finanziellen Kraftakt von 6,2 Milliarden Euro – damit Kinder aus finanziell schwachen Familien nicht mehr benachteiligt werden. Oliver Jeske berichtet.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren