/ Aktuelles vom Tag

Mundschutz tragen aus Barmherzigkeit?

Was die Jahreslosung 2021 zu tun hat mit dem Corona-Virus.

Das Virus bringt Streit - in Familien, in Büros und Werkstätten, auch in christliche Gemeinden. „Dass Christen sich streiten, ist ganz normal, nur auf das WIE kommt es an,“ sagt Friedrich Kramer, Landesbischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Auch er weiß von Gemeinden, in denen die Maskenpflicht zum Zerwürfnis führte oder in denen Impfgegner und -befürworter sich verbittert gegenüberstehen.

Mitten hinein in die Zwistigkeiten platzt die Jahreslosung für 2021, ein Satz von Jesus aus dem Lukasevangelium: ´Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist´.  „Diese Barmherzigkeit müssen wir großmachen“, sagt Friedrich Kramer, „und so in die Gesellschaft hineinstrahlen, damit es wieder eine barmherzigere Gesellschaft wird.“ Regina König hat mit dem EKM-Landesbischof gesprochen.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren