/ Aktuelles vom Tag

Naturverbundenheit und Gottvertrauen

Wie Finnland die Coronakrise meistert.

Finnland, ein kleines Land im Norden Europas, ist in vielerlei Hinsicht Rekordhalter oder nimmt eine Vorreiterrolle ein. Letzteres sogar im wahrsten Sinne des Wortes, nämlich beim sogenannten Hobby Horsing, dem Steckenpferdreiten für Erwachsene. Weitere skurrile finnische Freizeitbeschäftigungen sind der Gummistiefelweitwurf oder der Matschfußball.  Das Land mit den meisten Saunen der Welt hat aber noch mehr zu bieten: Es war zum Beispiel das erste europäische Land mit Frauenwahlrecht.

Zurzeit blickt die Welt wieder einmal nach Skandinavien. Unter dem Motto „Mach’s wie Finnland! Abstand und Anstand.“ finden zum Beispiel in Freiburg im Breisgau Kundgebungen statt. Diese sollen auf sinnvolle Methoden hinweisen, um die Coronapandemie in Schach zu halten. Finnland wird dabei als positives Beispiel dargestellt.

Wie die Coronasituation in Finnland aussieht – darüber hat Sonja Kilian mit Eeva Vähäsarja gesprochen. Die Finnin arbeitet seit vielen Jahren bei dem internationalen ERF Radiopartner TWR und lebt in Finnland. Sie war selbst infiziert mit dem Covid-19 Virus.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren