/ Aktuelles vom Tag

Alkohol ist gefährlicher als Heroin

Der 9. September ist der „Tag des alkoholgeschädigten Kinds“.

Gela Becker (Foto: Oliver Jeske / ERF Medien)
Gela Becker (Foto: Oliver Jeske / ERF Medien)

Ein entspannendes Gläschen Wein am Abend. Ein Bierchen mit Freunden. Gegen all das ist nichts einzuwenden. Es sei denn, man ist schwanger oder plant Nachwuchs.

Heute, am 9. September ist der „Tag des alkoholgeschädigten Kinds“. Oliver Jeske hat mit der Psychologin Gela Becker gesprochen. Sie warnt: Jeder Schluck Alkohol kann die Gesundheit des Kindes gefährden – und zwar sein ganzes Leben lang…



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren