/ Aktuelles vom Tag

„Wir fangen nicht jetzt erst an!“

Bischöfin Kirsten Fehrs zur Kritik an Sexuelle-Gewalt-Studie.

Kaum hat die Evangelische Kirche in Deutschland eine Studie zu sexueller Gewalt in den eigenen Reihen in Auftrag gegeben, da hagelt es auch schon Kritik. „Was, so spät? Warum erst jetzt ?“ So lassen sich die meisten Stimmen zusammenfassen.

Bischöfin Kirsten Fehrs (Foto: Marcelo Hernanzdez / Nordkirche)
Bischöfin Kirsten Fehrs (Foto: Marcelo Hernanzdez / Nordkirche)

Oliver Jeske hat mit der Hamburger Bischöfin Kirsten Fehrs gesprochen. Sie hält die Vorwürfe für unbegründet und verweist darauf: Bereits vor 2010 habe die Evangelische Kirche Leitfäden zum Schutz von Kindern entwickelt.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren