/ Aktuelles vom Tag

Doppelt so viele Gottesdienst-Teilnehmer durch Corona

Gemeinden haben sich mehrheitlich mit Internetgottesdiensten auf die Pandemie eingestellt.

Ratsvorsitzenden der EKD Heinrich Bedford-Strohm (Foto: epd / mck)
Ratsvorsitzenden der EKD Heinrich Bedford-Strohm (Foto: epd / mck)

Über eine mindestens doppelt so große Teilnahme an Gottesdiensten freut sich derzeit die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD). Ein Grund ist sicherlich die Corona-Krise: Viele Menschen suchen Trost und Orientierung. Ein noch größerer Faktor: 4 von 5 Kirchen haben seitdem ihren Gottesdienst im Internet übertragen.

Oliver Jeske hat mit dem Ratsvorsitzenden der EKD Heinrich Bedford-Strohm über Erfahrungen heute und Perspektiven für die Zukunft gesprochen.


Das könnte Sie auch interessieren

 

 

 

 

 



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.