/ Aktuelles vom Tag

Wir haben nur EIN Deutschland!

Wie Pastor Kingsley Arthur aus Berlin sich gegen Rassismus engagiert.

Gibt es in Deutschland einen latenten Rassismus? Die Ereignisse der Polizeigewalt in Minneapolis haben zumindest auch bei uns diese Frage neu aufkommen lassen. Einer, der sich aktiv für das Miteinander von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Hautfarbe einsetzt – und der dafür vor fünf Jahren das Bundesverdienstkreuz erhalten hat, ist Dr. Kingsley Arthur aus Berlin.

Wie Oliver Jeske erfahren hat, hat sein Einsatz gegen Fremdenhass sogar seine komplette Berufslaufbahn umgekrempelt.  Heute setzt es sich als Pastor der International Christian Revival Church für die Überwindung fremdenfeindlicher Ressentiments ein.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren