/ Aktuelles vom Tag

Ab Mai sind Gottesdienste wahrscheinlich möglich

Kirchen haben sich mit Bund und Ländern auf gemeinsame Strategie geeinigt.

Der Beauftragte  der Evangelischen Kirche in Deutschland Prälat Martin Dutzmann (Foto: www.ekd.de)
Der Beauftragte  der Evangelischen Kirche in Deutschland Prälat Martin Dutzmann (Foto: www.ekd.de)

Noch dauert das Verbot öffentlicher Gottesdienste in Deutschland an. Christen konnten Karfreitag und Ostern nur zu Hause – meist vor den Bildschirmen feiern. Das Gleiche galt für Juden und das Pessach-Fest. Doch jetzt zeichnet sich Licht am Horizont ab: Sollte nichts dazwischenkommen, so wird es im Mai wieder gemeinschaftliche Gottesdienste geben – natürlich unter Einhaltung der Hygieneregeln.

Über den neusten Stand der Entwicklungen hat Oliver Jeske mit dem Beauftragten der Evangelischen Kirche in Deutschland, Prälat Martin Dutzmann, gesprochen.

 



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren