/ Aktuelles vom Tag

Die Bombe der Chinesen

Warum nicht nur zum 1. April irre Geschichten über Corona kursieren.

Die Chinesen haben Corona als biologischen Kampfstoff entwickelt, um uns alle zu vernichten. Oder: Das Blut einer christlichen Missionarin aus Deutschland heilt mit Corona infizierte Chinesen. Beide Meldungen kursieren seit Tagen in den sozialen Netzwerken, auch wenn sie eher wie zynische Scherze zum 1. April wirken und beide nicht stimmen (Hier geht es zum Dementi des Gospelforums Stuttgart bezüglich der christlichen Missionarin). Warum wir uns davon nicht anstecken lassen sollten, darüber spricht Saskia Klingelhöfer mit Andreas Odrich von der ERF Aktuell-Redaktion.

Zum ausführlichen Artikel über Corona-Fakenews geht es hier:

 


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.