/ Aktuelles vom Tag

Du musst kein Held sein

Bundespolitiker Peter Tauber will weg vom Männerbild des Einzelkämpfers.

Noch immer pflegen wir viel zu sehr das Bild vom Mann als Einzelkämpfer. Das findet der Bundestagsabgeordnete und parlamentarische Staatssekretär im Bundesverteidigungsministerium Peter Tauber. Als seinerzeit jüngster Generalsekretär der CDU hat er dies aber genauso gelebt. Jung und dynamisch in der Politik und in der Freizeit als Marathonläufer. Doch dann wirft in ihn eine schwere Erkrankung aus der Bahn. Das bringt den Christen Peter Tauber ins Nachdenken.

Anstelle des alten „toxischen“ Männerbildes, wie er es selbst nennt, setzt er jetzt das Gebot Jesu: „Liebe deinen nächsten wie dich selbst.“ Darüber berichtet Tauber in seinem Buch „Du musst kein Held sein“, das jetzt im bene!-Verlag erschienen ist. Andreas Odrich stellt seine Geschichte vor.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren