/ Aktuelles vom Tag

Liebe für alle, Hass für keinen

Hanau gedenkt der 9 Toten des terroristischen Anschlags von Mittwoch.

Mehrere Tausend Menschen haben gestern Abend auf dem Marktplatz in Hanau der 9 Toten des Terroranschlags vom Mittwochabend gedacht. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier rief in seiner Ansprache unter anderem dazu auf, unsere „Verantwortung für die Gesellschaft“ wahr zu nehmen und „in der Politik und in den Medien auf unsere Sprache zu achten“. Katja Völkl war für ERF Medien vor Ort und berichtet im Gespräch mit Hans Wagner, dass sie auf dem Marktplatzt von Hanau Christen und Muslime friedlich vereint getroffen hat, die gemeinsam der Toten gedacht haben. Ihr Motto: Liebe für alle, Hass für keinen.


Zum Vormerken: Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen veranstaltet heute, Freitag, 21.02.2020, um 18 Uhr einen Gedenkgottesdienst in der Freien evangelischen Gemeinde Hanau



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.