/ Aktuelles vom Tag

„Politische Grenzen halten die Sache Jesu nicht auf“

Wolf-Dieter Kretschmer, Leiter der Redaktion Theologie bei ERF Medien, über den Brexit.

Einer meiner Kommilitonen, Reverent David Porter, hat über 30 Jahre lang Versöhnungsarbeit zwischen Briten und Deutschen betrieben. Er ist für mich ein lebendes Beispiel dafür, wie man über Kultur- und Sprachgrenzen hinweg an Versöhnung und Frieden arbeiten kann.

 

Das sagt Wolf-Dieter Kretschmer, Leiter der Redaktion Theologie von ERF Medien, im Gespräch mit Katja Völkl. Kretschmer hat in Großbritannien studiert und dort als Filmemacher bis heute viele Freunde. Er erlebt unter ihnen „eine tiefe Spaltung zwischen den Älteren, die raus wollten aus der EU, und den Jüngeren, die sich für einen Verbleib Großbritanniens in der EU ausgesprochen haben“.

Kretschmer selbst hat zu allen in den letzten Jahren Kontakt gehalten. Sein Beitrag zum Weg aus der Spaltung: „Ich denke, wir müssen einfach im Kleinen arbeiten und im persönlichen Einzelgespräch bleiben, so gestalten wir Zukunft. Politische Grenzen halten die Sache Jesu nicht auf.“


Banner zum Schwerpunktthema Wahl



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren