/ Aktuelles vom Tag

Wo die Hilfe zum Zug kommt

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bedankt sich für 125 Jahre Bahnhofsmission in Deutschland.

Frank-Walter Steinmeier besucht Berliner Bahnhofsmission (Foto: Oliver Jeske / ERF Medien)
Frank-Walter Steinmeier besucht Berliner Bahnhofsmission (Foto: Oliver Jeske / ERF Medien)

Das freudige Wiedersehen oder der traurige Abschiedskuss. Der Manager mit Aktenköfferchen oder der gestrandete Reisende ohne einen Cent in der Tasche. Auf einem Bahnhof findet sich die ganze Palette von Gefühlen und Schicksalen wieder. Dort, wo Menschen Hilfe brauchen, sind die Mitarbeiter der Bahnhofsmissionen zur Stelle. Die Arbeit feiert in diesem Jahr ihren 125. Geburtstag. Aus diesem Grund gratulierte jetzt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier persönlich den zumeist ehrenamtlichen Helfern. Oliver Jeske berichtet vom Berliner Hauptbahnhof.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.