/ Aktuelles vom Tag

„Er war ein Schnelldenker“

Trauer um Thomas Küttler, Ex-Superintendent und Wegbereiter der friedlichen Revolution.

Wer sich mit dem Mauerfall beschäftigt und mit der Dynamik der friedlichen Revolution, der kommt an seinem Namen nicht vorbei: Thomas Küttler, ehemaliger Superintendent von Plauen. Am Mittwoch vergangener Woche verstarb er im Alter von 82 Jahren, heute ist seine Beisetzung. Doch nicht nur als revolutionärer Pfarrer hatte sich Küttler einen Ruf gemacht, bekannt war er auch für Gedankenschärfe und Weitblick. Regina König hat ihn vor fünf Jahren zuletzt besucht. Und mit ihm auch über die Zukunft seiner Kirche gesprochen. Ein Nachruf, der zugleich den Blick nach vorn richtet.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren