/ Aktuelles vom Tag

Profiliert evangelisch?!

Mit der Zukunftswerkstatt „Midi“ wollen Kirche und Diakonie das Evangelium in die Gesellschaft tragen.

Sie gehört zu den größten Arbeitgebern in Deutschland: die Diakonie. In ihren Krankenhäusern, Pflegeheimen und Sozialstationen arbeiten etwa 470 000 Angestellte. Doch ist das evangelische Profil in den einzelnen Einrichtungen noch spürbar? Das untersucht jetzt „Midi“ – eine neu eingerichtete Arbeitsstelle, die Erfahrungen aus Kirche und Diakonie bündeln soll. Auch die Gemeindelandschaft nimmt Midi unter die Lupe und fragt: Wie kann Kirche missionarischer werden? Verantwortung für das Projekt trägt Michael Diener, Mitglied des Rates der EKD und Chef des Gnadauer Gemeinschaftsverbandes. Regina König hat mit ihm gesprochen. 


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.