/ Aktuelles vom Tag

„Wir haben doch alle einen Schuss!“

Der Ethikrats-Vorsitzende Peter Dabrock und andere Experten fordern: „Macht Eltern mehr Mut zu ihrem Kind!“

Über eine dreiviertel Million Kinder erblickten in Deutschland im letzten Jahr das Licht der Welt. Zur Wahrheit gehört aber auch: In gut 100.000 Fällen entschieden sich Eltern gegen ihr Kind, und haben es abtreiben lassen. In Berlin haben sich der Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, Peter Dabrock, sowie die Frauenärztin Silke Koppermann vom Netzwerk gegen Selektion durch Pränataldiagnostik und der Vorsitzende des Deutschen Behindertenrats, Horst Frehe, dafür ausgesprochen, Eltern mehr Mut zu ihrem Kind zu machen – auch wenn es beispielsweise eine Behinderung hat. Oliver Jeske berichtet.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 

 



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren