/ Aktuelles vom Tag

Wir dachten: „Es könnte sein, dass es schief geht“

Suse Chmell war mit unterwegs auf den Montagsdemonstrationen, die vor dreißig Jahren das Ende der SED-Diktatur einläuteten.

Zum 29. Mal feiert ganz Deutschland heute gemeinsam den Tag der Deutschen Einheit. Das heißt: Vor 30 Jahren gingen Menschen in der DDR in die Kirchen und auf die Straßen: Sie beteten und demonstrierten für Freiheit. Unter ihnen war auch Susanne Chmell. Oliver Jeske hat die Zeitzeugin der friedlichen Revolution getroffen. Susanne Chmell spricht heute mit jungen Menschen über die Friedliche Revolution im Rahmen ihrer Arbeit bei „Jugend mit einer Mission“.

>>> Suse Chmell zu Gast in „ERF Plus: Das Gespräch“ (03.10.2019)



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren