/ Aktuelles vom Tag

Petra Pau zu Gast bei der Deutschen Evangelischen Allianz

Die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags spricht über ihre ursprünglich christliche Prägung und plädiert für ein breites Bündnis der Demokraten.

Petra Pau von der Linken (Bild: Oliver Jeske / ERF Medien)
Petra Pau von der Linken (Bild: Oliver Jeske / ERF Medien)

Menschen, die ihren christlichen Glauben in der DDR offen bekannt haben, hatten meist wenig zu lachen. In der Regel durften sie kein Abitur ablegen und damit nicht studieren. Die Staatssicherheit inhaftierte Einzelne unter falschem Vorwand oder drangsalierte sie. Das Ganze ist seit nunmehr dreißig Jahren vorbei. Gott sei Dank!

Umso bemerkenswerter: Die Deutsche Evangelische Allianz ist jetzt einen deutlichen Schritt auf die Nachfolge-Partei der SED, die Linke, zugegangen, die früher für all das Leid verantwortlich war. Die Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau von den Linken war zu Gast im Berliner Allianz-Büro. Sie stellte sich bei einer Buchlesung den Fragen des Publikums. Auch unser Reporter Oliver Jeske war mit dabei.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren