/ Aktuelles vom Tag

Ein Leben mit Down-Syndrom ist lebenswert

Tausende demonstrierten vor dem Berliner Reichstagsgebäude für mehr Schutz von Ungeborenen.

Ein strahlend blauer Himmel erstreckte sich an diesem Wochenende über Berlin. Vor dem Reichstagsgebäude tummelten sich Menschen mit Kinderwagen und Luftballons. Der Anlass hat jedoch keinen Volksfest-Charakter. Mehrere tausend Teilnehmer aus ganz Deutschland demonstrierten auf Einladung des Bundesverband Lebensrecht hier für das Lebensrecht ungeborener Kinder.  Oliver Jeske war vor Ort beim „Marsch für das Leben“ und hat die Protestierenden nach ihren Anliegen befragt.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren