/ Aktuelles vom Tag

Politikverdrossenheit in der Braunkohleregion

Wie Pfarrer Hans-Christoph Schütt für mehr Demokratie in Welzow und Umgebung kämpft.

Der Ort Welzow liegt in der Lausitz, nahe der polnischen Grenze. Direkt hinter dem Ort tut sich ein brauner gähnender Abgrund auf. Er ist eines der fünf Braunkohle-Abbaugebiete in der Gegend. Ortschaften wurden dafür zerstört. Menschen  mussten ihre Dörfer verlassen und in ein neues zu Hause umziehen.

Pfarrer Hans-Christoph Schütt ist Seelsorger in Welzow. (Bild: Oliver Jeske / ERF Medien)
Pfarrer Hans-Christoph Schütt ist Seelsorger in Welzow. (Bild: Oliver Jeske / ERF Medien)

Oliver Jeske hat Hans-Christoph Schütt getroffen. Er ist Pfarrer in Welzow und Proschim. Auch in Proschim könnten in einigen Jahren die Bagger anrücken. Schütt weiß: Wenn er dort nur einen Abschnitt aus der Bibel liest, ist das schon politisch.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren