/ Aktuelles vom Tag

Terroranschläge in Sri Lanka

Christliche Hilfsorganisation humedica leistet Soforthilfe.

Die Terroranschläge vom Ostersonntag in Sri Lanka haben bislang etwa 360 Menschen das Leben gekostet. Offensichtlich handelte es sich um eine bis ins Detail geplante und ganz gezielt gegen Christen gerichtete Aktion. Die erste und einzige Organisation, die sich schon am Sonntag neben dem Roten Kreuz um die Terror-Opfer gekümmert hat, war das christliche Hilfswerk „Humedica“. Wir haben mit Heike Knauff-Oliver, der Pressesprecherin von Humedica gesprochen.

 

Zum Bericht von Humedica



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren