/ Aktuelles vom Tag

„Das haben die Menschen durch den Heiligen Geist erreicht“

28 Jahre Deutsche Einheit aus Sicht der Berliner Caritas-Direktorin Ulrike Kostka.

Vor 28 Jahren feierte Deutschland offiziell seine Wiedervereinigung. Die DDR schloss sich der Bundesrepublik Deutschland an. Auslöser war der Fall der Berliner Mauer im November 1989. Seitdem ist in der Hauptstadt viel Wasser die Spree hinuntergeflossen. Und dennoch sind Unterschiede zwischen Ost und West noch spürbar. Dr. Ulrike Kostka arbeitet als Direktorin der Caritas an dieser Nahtstelle zwischen Ost und West. Oliver Jeske hat mit ihr gesprochen.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren