/ Aktuelles vom Tag

Christen in Nordsyrien fürchten Schulschließung

Appell an kurdische Behörden: Keine Lehrpläne aufzwingen.

Christen in den kurdisch kontrollierten Regionen in Nordsyrien befürchten eine Schließung ihrer Schulen. Grund ist offenbar ein Erlass der kurdischen Behörden. Über die Hintergründe spreche ich jetzt mit Kamal Sido von der Gesellschaft für bedrohte Völker.


Weitere Beiträge zum Krieg in Syrien
 

 

 

 



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren