/ Aktuelles vom Tag

„Politik ist viel Atmosphäre“

Anhalts Kirchenpräsident Joachim Liebig setzt auf Dialog mit Russland.

Der Kirchenpräsident der Landeskirche Anhalts, Joachim Liebig. (Bild: Landeskirche Anhalts)
Der Kirchenpräsident der Landeskirche Anhalts, Joachim Liebig. (Bild: Landeskirche Anhalts)

Am Donnerstag startet die Weltmeisterschaft  in Russland. Ob die Fußball-begeisterung Einfluss haben wird auf politische Verstimmungen, bleibt abzuwarten. Die deutsch-russischen Beziehungen – ein heikles Terrain. Auf ihm bewegt sich Joachim Liebig, Kirchenpräsident der Ev. Landeskirche Anhalts. Er ist Mitglied des Petersburger Dialoges und überzeugt: die guten deutsch-russischen Beziehungen auf kirchlicher Ebene können auch die große Politik positiv beeinflussen.

 

 



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren