/ Aktuelles vom Tag

„Wer Kinder hat, ist selbst schuld!“

Ausstellung „Mittenmang“ räumt auf mit Vorurteilen über Alleinerziehende

Sie sind die Heldinnen von heute. Denn sie haben sich trotz Schwierigkeiten für ihr Kind entschieden: Rund 1,4 Millionen Frauen in Deutschland sind alleinerziehend. Oft hat der Vater die Familie verlassen. Nicht wenige leben deshalb von Hartz IV.

Ingeborg  Danielzick vom Bremer ‚Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt‘ will das Schicksal dieser Frauen öffentlich machen. Sie hat eine Ausstellung organisiert. Oliver Jeske hat mit ihr darüber gesprochen.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren