/ Aktuelles vom Tag

Von Damaskus nach Berlin

Berliner Stadtmission zeigt Werke geflüchteter syrischer Künstler.

INFO: Öffnungszeiten der Ausstellung in der Lenaustraße 4 in Berlin-Neukölln:
Freitag, 19.1, 16-20 Uhr
Samstag, 20.1., 10-16 Uhr

Der Start für Flüchtlinge auf dem deutschen Arbeitsmarkt ist in vielen Fällen nicht einfach. Dabei geht es natürlich zuallererst um den Erwerb der deutschen Sprache. In manchen Berufen braucht es aber auch ein Netzwerk an Beziehungen, um Fuß zu fassen.

Die Berliner Stadtmission versucht zur Zeit, vier bildende Künstler aus Syrien bekannter zu machen. Das evangelische Hilfswerk veranstaltet für sie eine Ausstellung in ihren Räumen im Stadtteil Neukölln. Oliver Jeske hat vorbeigeschaut.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren