/ Aktuelles vom Tag

Ein neues Mahnmal in Berlin?

Politiker und Historiker fordern Ort des Gedenkens für polnische NS-Opfer.

Über die Europa mag man ja denken, was man will. Aber eins kann niemand bestreiten: Das Bündnis mit unseren Nachbarn beschert uns seit über sieben Jahrzehnten politischen Frieden. Ein wahrer Grund, dankbar zu sein – und daran zu denken, dass es einmal anders war. Prominente Politiker und Historiker fordern einen neuen Gedenkort an den Beginn des 2. Weltkriegs. Oliver Jeske berichtet.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren