/ Aktuelles vom Tag

Die Ministerpräsidentin und der Filmproduzent

Malu Dreyer und Mario Krebs diskutieren über Martin Luther.

Wenn die amtierende Bundesratsvorsitzende und der Produzent des ARD-Films über Katharina von Bora aufeinander treffen, dann kann das spannend werden. In Berlin ist genau das passiert. Malu Dreyer, die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz und Mario Krebs haben miteinander diskutiert – über Martin Luther und das 500. Reformationsjubiläum. Herrausgekommen ist ein erhellender und unterhaltsamer Blick auf den Reformator. Oliver Jeske hat zugehört.



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren