/ Aktuelles vom Tag

95 Schätze – 95 Menschen (2)

Eindrücke von der Nationalen Sonderausstellung zum Reformationsjubiläum in Wittenberg

Sein Thesenanschlag veränderte die Welt – aber hat Martin Luther tatsächlich mit dem Hammer in der Hand die Thesen an die Tür der Wittenberger Schlosskirche geschlagen? Und was hat Edward Snowden mit Luther zu tun? – Auf diese und andere Fragen gibt die dritte Nationale Sonderausstellung zum 500-jährigen Reformationsjubiläum Antworten. Nach Berlin und Eisenach lädt seit dem Wochenende nun auch Wittenberg ein. Das Leitwort der Ausstellung im Lutherhaus: „95 Schätze – 95 Menschen“.

Regina König hat sich die Ausstellung schon mal angeschaut.

Infos zur Austellung im Web …
Bericht über die Eröffnungspressekonferenz ...



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren