/ Lesezeichen

Weiß der Himmel ...? (1/4)

Wie ich über die Frage nach Leben und Tod stolperte und plötzlich in der Kirche saß.

»Bis vor Kurzem kam mein Leben sehr gut ohne Gott aus,« sagt Tillmann Prüfer, renommierter ZEIT-Journalist. Dann stirbt ein Freund von ihm. Grundfeste seines bisherigen Lebens geraten ins Wanken und er fragt sich, was wirklich wichtig ist und Halt gibt. Der überzeugter Agnostiker setzt sich mit dem Glauben auseinander, er stellt in Frage, lernt zu beten, geht regelmäßig in die Kirche, verbringt eine Zeit im Kloster, wünscht sich eine Verbindung zu Gott. Eine ehrliche und spannende Suche beginnt.

 

Banner zum Schwerpunktthema Übernatürlich


Weitere Beiträge zum Thema

 

 


Kommentare

Von Bernd K. am .

Liebes Team ERF,
Unser Gott hat seine Wege, mit ihm zu sprechen. Herr Prüfer ist Christ und arbeitet in meinem Arbeitsbereich : Mode!
Natuerlich werde ich da gleich hellhörig und dankbar für Anregungen und Erfahrungsberichte von jemanden , der auch beide Welten vereinen will. Ich waere fuer einen Kontakt sehr dankbar mit den besten Segenswuenschen an Herrn Pruefer.
Herzlichen Dank


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.