/ Lesezeichen

Es gibt so viel, was man nicht muss (2/4)

„Der Wald macht keine Termine", „Wird das Jetzt überschätzt?" Schon die Überschriften seiner Zeitungskolumnen zeigen: Der schwedische Pastor Tomas Sjödin beschreibt vieles, was man schon wusste, worüber man aber nicht nachgedacht hat. Kernfragen: Wie ist das mit dem Müssen, dem Glauben, der Liebe? Sjödin zu lesen, macht gelassen.    


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren