/ Lesezeichen

Der falsche Amerikaner (1/4)

Wie der KGB-Spion Jack Barsky sein Gewissen entdeckte.

Viele Jahre führte Jack Barsky ein Doppelleben: zwei Frauen, zwei Identitäten in zwei unterschiedlichen politischen Systemen. Seit 1978 spionierte er für den sowjetischen Geheimndienst KGB. Viele Jahre arbeitete er unentdeckt in den USA, doch schließlich kommen ihm Zweifel an seiner Mission. Damit bringt er nicht nur sich, sondern auch seine Familie in Gefahr. In seiner Biografie enthüllt Jack Barsky die Geheimnisse seiner beiden Leben zwischen Ost und West. 


SCM Hänssler erlaubt es uns, Ihnen den kompletten ersten Teil der Reihe (nur diese Folge) als Download zur Verfügung zu stellen. Aus rechtlichen Gründen ist nicht die gleiche Musik, wie in der Radioausstrahlung zu hören.


Jack Barsky zu Gast bei ERF MenschGott

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren