/ Lesezeichen

Mehr als nur ein Traum (1/4)

Die Erzählung „Mehr als nur ein Traum“ spielt in den 1960er Jahren im Süden der Vereinigten Staaten. Ein unerwartetes Erbe führt die deutsche Fotografin Felicitas nach Mississippi. Sie ist begeistert von ihrem traumhaften Anwesen. Aber ihre neue Heimat hat auch Schattenseiten. Die junge Frau erlebt, wie ihre schwarzen Nachbarn diskriminiert werden und der Ku-Klux-Klan Angst und Schrecken verbreitet. Bald weiß Felicitas nicht mehr, wem sie trauen kann. Ein spannender Südstaaten-Roman.


Gerth Medien erlaubt es uns, Ihnen den kompletten ersten Teil der Reihe (nur diese Folge) als Download zur Verfügung zu stellen. Aus rechtlichen Gründen ist nicht die gleiche Musik, wie in der Radioausstrahlung zu hören.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren