/ Lesezeichen

Wunder inbegriffen (1/5)

Schon als Zwölfjähriger träumt Werner Wigger davon, Missionsarzt zu werden. Doch als Christ hat er in der DDR kaum Chancen Abitur zu machen, geschweige denn Medizin zu studieren. Dass er später doch die Erweiterte Oberschule besuchen und studieren darf, ist für ihn ein Wunder. Weitere sollten folgen.

Albrecht Kaul erzählt die erstaunliche Lebensgeschichte von Dr. Werner Wigger, der das "Deutsche Missionsärzte-Team" gegründet hat.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren