/ Lesezeichen

"Freunde, dass der Mandelzweig wieder blüht und treibt"

Das Beste aus 20 Jahren „Lesezeichen“: Eine Erzählung von Elisabeth Bernet

Advents- und Weihnachtszeit in Dritten Reich: Eine verfolgte jüdische Familie und eine junge deutsche Frau finden am gleichen Ort Zuflucht. Gemeinsames Hoffen und Bangen, das Erleben von Geburt und Tod schweißt sie zusammen und führt schließlich zu einem außergewöhnlichen Schritt.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren