/ Lesezeichen

Sterben auf Wunsch?

Die unheilbar kranke Autorin Irmgard Grunwald beleuchtet in ihrem neuen Buch das Thema „Sterbehilfe“ aus medizinischer, juristischer und biblischer Sicht.

Seit 2001 leidet Irmgard Grunwald an der tödlich verlaufenden Nervenerkrankung ALS. Sie ist rundum auf Pflege angewiesen und benötigt künstliche Beatmung. Irmgard Grunwald muss mit einer zunehmenden Verschlechterung ihres Zustandes rechnen. Welche medizinischen Maßnahmen will sie noch vornehmen lassen? Wann ist für sie die Grenze erreicht? Mit diesen Fragen hat sich die Autorin auseinandergesetzt.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren