/ Jerusalem, Samarien und die Welt

Bibel für ein Südseeparadies

Mary Salisbury arbeitet an einer Bibel für die Puka Puka Insel.

Auch ein kleiner Volksstamm soll Gottes Wort in der Muttersprache erleben. Mary Salisbury aus Neuseeland engagiert sich für ein Bibelübersetzungsprojekt für die Pukapuka im Cook-Archipel im Südpazifik.

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren