/ Jerusalem, Samarien und die Welt

Rhapsodie in Blau und Weiß

Ein ukrainischer Musiker und eine amerikanisch-jüdische Gesundheitsberaterin ziehen nach Israel und beginnen dort eine Freundschaftsarbeit. Beide leben mit dem Messias Yeshua im Herzen. Für ihn wollen sie sich engagieren mit Musik und Gastfreundschaft. Sie wollen Licht und Hoffnung sein in einem Land, wo die Angst vor dem Terror zum Alltag gehört.  

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren