/ Glaube global

Im Unruhestand in Afrika

Christel und Walter Geschwandtner haben ihr Leben investiert für die gute Nachricht.

Walter und Christel Gschwandtner (Foto: Carsten Meier)
Walter und Christel Gschwandtner (Foto: Carsten Meier)

Eine Schule in einem armen Stadtteil von Nairobi im ostafrikanischen Kenia und Seminare für Christen, die gute Nachbarschaft mit Muslimen lernen und üben wollen. Das sind nur zwei von vielen Schwerpunkten von Christel und Walter Gschwandtner. Seit fast vierzig Jahren sind sie im Einsatz in Afrika – auch im Ruhestandsalter.


Banner zum Schwerpunktthema radikal anders


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren