/ Glaube global

Von abgeschotteten Gesellschaften und isolierten Menschen

Können Sie sich vorstellen, dass eine Jugendliche heute in Europa noch Schafe hütet? In dieser Sendung erfahren Sie, womit sich die junge Albanerin Fisnike unter freiem Himmel die Zeit vertreibt. Im Gegensatz zu ihr können viele Menschen in der Ukraine nicht einmal die Wohnung verlassen. Denn die öffentliche Infrastruktur ist nicht auf Personen mit körperlichen Einschränkungen eingestellt. Zuletzt geht es um ein eigentlich harmloses Wort aus dem Afrikaans: Apartheit. Das bedeutet Trennung. In Südafrika stand dieses Wort aber für jahrzehntelange Unterdrückung. Wir sprechen mit Pastor Martin Stobwasser über den gesellschaftlichen Wandel und aktuelle Herausforderungen in Südafrika.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren