/ Glaube global

Heilung für den Süd-Sudan

Nicht nur einzelne Menschen, auch ganze Nationen brauchen Heilung – und Frieden.

Beim Stichwort „Heilung“ denkt man i. d. R. zu allererst an einzelne Menschen, die vielleicht schwer erkrankt sind oder einen schlimmen Unfall hatten. Aber auch ganze Länder brauchen so etwas wie Heilung – Länder wie der Süd-Sudan z. B., in dem es vor und nach der Unabhängigkeit vom Sudan immer wieder zu blutigen Auseinandersetzungen gekommen ist.

Der Marburger Missionar Matthias Scheitacker weiß um die Situation des Landes und die Bedürfnisse der Menschen im Süd-Sudan. Durch seine Arbeit am „Bishop Barham University College“ in Uganda, seine überregionalen Kontakte und vor allem durch Gespräche mit Studenten hat er viele Einblicke bekommen.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren